Aktuelles

Statement der Bundestagsabgeordneten Gabriele Hiller-Ohm zum Besuch des Freibads Steinhorst am Dienstag, den 11. August 2015

Die Besucher des Freibadesv.l.n.r. Heinz – Peter Strunck, Horst Wardius, Ulrich Hardtke, Gabriele Hiller-Ohm (MdB), Joachim Soltau

„Ich bin sehr beeindruckt, was die Steinhorsterinnen und Steinhorster durch ehrenamtliches Engagement mit ihrem Freibad auf die Beine gestellt haben.

Statt des ursprünglich geplanten Feuerlöschteichs wurde dieses herrliche Freibad geschaffen. Durch verschiedene Vorhaben wie beispielsweise den Einbau einer umweltschonenden solarthermischen Anlage, die das Wasser immer auf angenehme Temperaturen erwärmt, ist das Freibad zu einem beliebten Kleinod geworden. Insbesondere Familien und Kinder aus der gesamten Region können von diesem freiwilligen Einsatz jeden Sommer profitieren. Es ist schön, dass es dafür auch Unterstützung durch EU-Fördermittel gab.

Toll finde ich auch, dass die Steinhorster DLRG nicht nur für die Sicherheit im Freibad sorgt, sondern durch die Abnahme von Schwimmprüfungen auch dazu beiträgt, dass möglichst viele Menschen überhaupt schwimmen lernen können.

Das Freibad Steinhorst ist ein gutes Beispiel, wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist. Denn ohne dieses bürgerschaftliche Engagement gäbe es das Freibad nicht. Leider wird das oft zu wenig gewürdigt. Ich setze mich daher für mehr Anerkennung für das Engagement und die Arbeit im Ehrenamt ein. Engagement muss ermöglicht und nicht ausgebremst werden. Dazu gehört zum Beispiel der Abbau von Bürokratie genauso wie eine Anerkennungskultur. Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland sowie der Deutsche Engagementpreis des Familienministeriums sind dabei hilfreich. Aber auch eine Ehrenamtskarte, die Vergünstigungen ermöglicht, trägt zur Wertschätzung bei.

Ich wünsche auch für alle weiteren Projekte des Freibads Steinhorst, wie die geplante Erneuerung des Babyschwimmbeckens, viel Erfolg und bin mir sicher, dass dieses tolle Freibad weiterhin vielen Menschen aller Altersgruppen Spaß und Entspannung bieten wird.“